Antrag der Koalition zum neuen Baugebiet

Begrenzung der Wohneinheiten

Antrag:

Begrenzung der Wohneinheiten

Sehr geehrter Bürgermeister Müller,


die Koalition bestehend aus den Fraktionen der GRÜNEN, der CDU und der FWG beantragt:

Das Baugebiet soll in der Anzahl der Wohneinheiten begrenzt werden. Die maximale Anzahl der Wohneinheiten soll auf die vorgeschriebene Mindestzahl begrenzt werden.

Begründung:

Es wurde von der Gemeindeverwaltung vorgestellt, dass eine Anzahl von 450 Wohneinheiten gebaut werden muss, dies bedeutet bereits eine hohe Verdichtung im Vergleich zu den sonstigen Gemeindegebieten. Das Neubaugebiet soll nicht übermäßig verdichtet werden, der dörfliche Charakter soll in jedem Fall erhalten bleiben.

Maßnahmen:

Entsprechende Vorgaben sind den Planungsbüros zu machen, die Planung ist von der Gemeindeverwaltung entsprechend voranzutreiben.

Kosten:

Die Vorgaben laufen in den allgemeinen Planungsprozess ein.

Zu Behandeln:

Bauausschuss  (x)

Gemeinderat                 (x)