Antrag der Koalition zum neuen Baugebiet

Vorbehalts-Flächen für die Gemeinde

Antrag:

Vorbehalts- Flächen für die Gemeinde

Sehr geehrter Bürgermeister Müller,


die Koalition bestehend aus den Fraktionen der GRÜNEN, der CDU und der FWG beantragt:

Den Planungsbüros soll aufgetragen werden innerhalb des Baugebietes gemeindeeigene Ressourcen- / Vorbehalts- Flächen vorzusehen, auf welchen die Gemeinde zukünftig die Möglichkeit hat Bebauungen für den Gemeindebedarf vorzunehmen. Der Umfang der Flächen ist von der Gemeindeverwaltung abzuschätzen.

Begründung:

Die Gemeinde wird auch zukünftig Ressourcen Flächen benötigen um bedarfsgerecht Vorhaben auszuführen.

Maßnahmen:

Entsprechende Vorgaben sind den Planungsbüros zu machen, die Planung ist von der Gemeindeverwaltung entsprechend voranzutreiben.

Kosten:

Die Vorgaben laufen in den allgemeinen Planungsprozess ein.

Zu Behandeln:

Bauausschuss  (x)

Gemeinderat                 (x)